6 gemütliche Cafés in Basel die du unbedingt besuchen solltest

6 gemütliche Cafés in Basel

Die Stadt Basel ist nun seit mehr als 2 Jahren meine Wahlheimat. Und ich muss sagen: Ich liebe es, gemütliche Cafés, Restaurants und Brunch-Möglichkeiten in der Stadt kennenzulernen! Neben Kaffeetrinken, Croissants essen und pläuderlen kann man dort auch schön friedlich am Laptop arbeiten oder ein gutes Buch lesen. Die zweitbeste Wahl neben solchen Cafés wäre dann wohl nur noch einen Kaffee draussen am wunderschönen Rheinufer zu geniessen… Aber jetzt erst mal zu den Café Empfehlungen und Brunch Tipps in Basel!

6 gemütliche Cafés in Basel

1. frühling

das frühling. Ich glaube jeder kennt das Café frühling in Basel. Mein Glück ist, dass ich direkt zwei Strassen weiter wohne. So hab ich mir früher oft morgens auf dem Weg ins Büro noch ’nen Kaffee oder ein leckeres Gipfeli (die haben sie glaub ich aus der Kult Bäckerei, mhhh) mitgenommen. Daneben ist das frühling auch sonst der ideale Ort um sich für einen Kaffee oder zum Zmörgelen zu treffen. Das tolle am frühling ist, dass man auch gut draussen sitzen kann und so beim Kaffeeschwätzchen auch die warmen Sonnenstrahlen im Gesicht spüren kann.

Details

Das frühling befindet sich im Kleinbasel. Von dort ist es nur einen Katzensprung bis ans lebendige Rheinufer. Deshalb lässt es sich super mit einem anschliessenden Rheinspaziergang verbinden.
Adresse: Klybeckstrasse 69, 4057 Basel
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00-19:00 / Sa-So 9:00-19:00
Selbstbedienung
Brunch:
Samstags und Sonntags

Angebot

Das frühling ist gemütlich, hell, hipp und hat leckere Kaffees (selbst geröstet!) und feines Essen. Unter der Woche gibts kleine Frühstücks-Häppchen, süsse und salzige Snacks und eine kleine Auswahl an Mittagsmenus. Am Wochenende ist dann schlemmen angesagt: Samstags und Sonntags gibt es mehrere tolle Brunchvariationen wie den „Nektarschlürfer“. Probiert unbedingt auch das  „Frühsli“ – ein hausgemachtes Müesli mit feinem Fruchtkompott (ich mag Rhabarber am liebsten..mhhh).
Für genauere Angaben, wirf doch gerne einen Blick in die Speisekarte des frühling.

2. Avant-Gouz

Das Avant-Gouz versprüht viel französisches Flair und man fühlt sich direkt wie bei Grand-maman im Wohnzimmer. Neben der gemütlichen Atmosphäre begeistert mich vor allem das breite Brunch-angebot und die Möglichkeit, jeden Tag Pancakes, Eierspezialitäten und co. geniessen zu können. Ich kann das Avant-Gouz wirklich sehr empfehlen!

Details

Das Avant-Gouz befindet sich ebenfalls im Kleinbasel. Es liegt an der Ecke Hammerstrasse/Oetlingerstrasse und ist etwas versteckter im Quartier als etwa das frühling. Ein Besuch lohnt sich aber sehr!
Adresse: Hammerstrasse 141, 4057 Basel
Öffnungszeiten: Mo-So 7:00-15:00
Brunch:
täglich!

Angebot

Im Avant-Gouz kannst du den ganzen Tag zmörgelen und eine Vielzahl an köstlichen Brunchvariationen und extras geniessen. Daneben sollen besonders die leckeren Sandwiches einen Besuch wert sein (die hab ich leider noch nicht probiert…). Neben den Brunchmenues gibt es auch eine grosse Auswahl an Pancakes und Eggs Benedict mit Beilagen nach Wahl. Speziell ist auch das Shakshuka – eine Spezialität aus der israelischen Küche mit Eiern und einer feurigen Tomatensauce. Das Avant-Gouz ist deshalb einer meiner Lieblings Brunch Tipps.
Wenn du dir das genauer anschauen willst, so wirf doch gerne einen Blick in die Brunchkarte des Avant-Gouz.

3. zum Onkel

Zu den gemütliche Cafés in Basel zählt meiner Meinung auch das zum Onkel. Es ist ebenfalls im Kleinbasel zu Haus (das Kleinbasel hat wirklich sooo viele tolle Cafés, Restaurants und kleine Läden zu bieten – ist also unbedingt einen Abstecher wert!). Wir haben das zum Onkel spontan zum Samstagsbrunch besucht und waren begeistert vom vielfältigen Buffet und dem luftigen Zopf!

Details

Das zum Onkel ist klein und herzig und man fühlt sich sehr wohl. Unter der Woche kann man im Onkel fein zu Abend essen. Am Wochenende ist dann brunchen angesagt.
Adresse: Mörsbergerstrasse 2, 4057 Basel
Öffnungszeiten: Mo geschlossen, Di-Fr 17:30-23:00, Sa 10:00-23:00, So: 10:00-15:00
Brunch:
Samstags und Sonntags

Angebot

Das Café und Restaurant zum Onkel ist eine tolle Anlaufstelle für Leute die auf kleine, gut zusammengestellte Speisekarten Wert legen und auch etwas Abwechslung mögen. Die Abendkarte wird wöchentlich erstellt und bietet eine Auswahl von jeweils 3-4 Gerichten für Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Samstags und Sonntags kann man sich dann am reichhaltigen Brunchbuffet den Bauch vollschlagen. Es lohnt sich!
Alles Wissenswerte findest du in dieser Übersicht der Essensangebote im zum Onkel.

4. Café Vonlanthen

Das Café Vonlanthen hab ich vor ca. einem Jahr auf meinem morgendlichen Spaziergang ins Büro entdeckt. Die Inhaberin hat langjährige Erfahrung als Barista und in der Gastronomie allgemein (wer Liebhaber von guten Milchkaffees ist wird sich freuen, denn hier weiss man wie man die Milch hitzeschonend schäumt damit sie ihre Süsse nicht verliert!). Das Café Vonlanthen hat neben den gemütlichen Räumen auch eine eigene Rheinterasse. So lässt sich Kaffee besonders gut geniessen.. 🙂

Übrigens kann man im Café Vonlanthen auch ein Café Seminar buchen und so mehr über die Zubereitung von Kaffee lernen. Buchbar ab 3 Personen.

Details

Das Café Vonlanthen liegt im Grossbasel und befindet sich neben dem Rhein – inklusive eigener Rheinterasse. Neben dem kleinen gemütlichen Raum an der Strassenfront hat das Café Vonlanthen auch noch einen zweiten Gästeraum, den man von der Strasse aus nicht sehen kann. Dieser liegt nur 3 Schritte von der Theke weg weiter hinten im Gebäude. Hier ist dann auch die Rheinterasse zu finden.
Adresse: Totentanz 13, 4051 Basel
Öffnungszeiten: Mo geschlossen, Di-Fr 08:00-18:00, So: 09:00-15:00
Brunch:
Sonntags

Angebot

Unter der Woche gibt es feine Kaffeespezialitäten, Gipfeli und Sandwiches sowie Mittags auch leichte Mittagsangebote. Dazu gibt es im Café Vonlanthen immer leckere frischgebackene Wähen. Am Sonntag lädt das Café Vonlanthen dann, wie es gemütliche Cafés oft so an sich haben, zum reichhaltigen Sonntagsbrunch mit Buffet à discretion.
Weitere Informationen findest du in der Speisekarte des Café Vonlanthen.

5. bocconcino

Das bocconcino liegt am Spalenberg. Es ist klein und fein. Mit seiner gemütlich weissen Einrichtung fühlt man sich direkt wohl und wird auch sehr freundlich bedient. Besonderen Charme hat es auch wenn es warm genug zum Draussen sitzen ist und man an den Tischchen in der Fussgängerzone einen guten Kaffee oder ein Gläschen Wein trinken kann. Dazu zu emfpehlen sind die italienischen Focaccias.

Details

Durch seine Lage am Spalenberg und am Ende der Fussgängerzone eignet sich das bocconcino ideal für eine gemütliche Pause nach dem Shoppingtrubel.
Adresse: Spalenberg 62, 4051 Basel
Öffnungszeiten: Mo 10:00–18:00, Di 09:00–19:00, Mi 09:00–19:00, Do 09:00–20:00, Fr 09:00–19:00, Sa 09:00–18:00, So geschlossen
Brunch:
so viel ich weiss gibt es keinen Brunch

Angebot

Im bocconcino gibt es neben Kaffee und weiteren Getränken auch Möglichkeiten für ein kleines Mittagessen. Angeboten werden Focaccias mit verschiedenen Zutaten oder auch eine täglich wechselne Suppe. Besonders empfehlen kann ich den Schokoladenkuchen – der ist wirklich superlecker!

6. Café del mundo

Das Café del mundo im Gundeli ist auch schon lange kein Geheimtipp mehr. Die Plätze im kleinen Café / Bar sind sehr beliebt. Bei dem schön angerichteten und ausgezeichneten Essen ist das auch kein Wunder! Wer in Bahnhofsnähe ist und  gemütliche Cafés in der Nähe sucht, dem ist das del mundo wärmstens zu empfehlen.

Details

Das café del mundo befindet sich „ennet“ des Bahnhofs im beliebten Gundeldinger-Quartier. Vom Bahnhof aus bist du zu Fuss in 5 Minuten da.
Adresse: Güterstrasse 158, 4053 Basel
Öffnungszeiten: Di-Fr 07:00–19:00, Sa 08:00–17:00, Mo + So geschlossen
Brunch: jeden Tag grosse Frühstückskarte

Angebot

Das Café del mundo bietet seinen Gästen unter der Woche und Samstags eine grosse Frühstücksauswahl an. So kann man sich dort gut Samstags zum Brunch treffen und mit dem Frühstücksmenu „Prosecco“ zu Gipfeli, Honig & co auch ein Glas Prosecco geniessen. Zum Mittagesssen gibt es auch verschiedene Ciabattas und kleine Mittagsmenus. Auch Kuchen und süsses Gebäck wird angeboten.
Für mehr Inspiration schau dir gerne die ganze Speisekarte des cafe del mundo an.

Extra Brunch Tipp für alle die lieber zu Hause brunchen

–> Brunchbox Basel

An einem der letzten Creative Mornings Basel Events durften wir die Brunchbox Basel kennenlernen. Das junge Unternehmen wurde von zwei Frauen aus der Region gegründet. Sie beliefern Haushalte auf Bestellung jeweils Sonntags mit einer Brunchbox nach Wahl. Die Lebensmittel sind alle aus der Region und die Brunchboxen sind mit viel Liebe zusammengesteltt und eingepackt. Wer also lieber zu Hause im Pijama und mit Lieblingsmusik im Hintergrund bruncht, der sollte sich das Angebot der Brunchbox Basel unbedingt mal anschauen!

Bestellen kann man die ganze Woche, geliefert wird nur am Sonntag. Beliefert werden die Gebiete Baselstadt, Birsfelden, Riehen, Bettingen, Allschwil, Binningen, Bottmingen, Oberwil.
Aus dem grossen Angebot an Brunchboxen findet sicher jeder etwas leckeres für sich. Falls nicht, kann man sich auch eine Box nach den eigenen Wünschen zusammenstellen lassen und dann freuen, wenn es Sonntags an der Tür klingelt.


Welche Brunch Tipps für Basel hast du? Oder brunchst du lieber gemütlich zu Hause mit deinen Liebsten? Freue mich über weitere Tipps für gemütliche Cafés in Basel und Umgebung!

Alles liebe, Corinne

 

2 thoughts on “6 gemütliche Cafés in Basel die du unbedingt besuchen solltest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.